Leben braucht Liebe - Sterben auch

Einladung zum Befähigungskurs für neue Ehrenamtliche in der Hospizarbeit Bad Arolsen

Der Ökumenische Hospizdienst Bad Arolsen sucht neue ehrenamtliche Mitarbeiter/Innen für den ambulanten Hospizdienst. Die langjährige Erfahrung der Hospizbewegung Bad Arolsen zeigt, dass die Begleitung schwerkranker und sterbender Menschen eine sehr erfüllende Aufgabe ist, die aber gleichzeitig auch einer intensiven Vorbereitung bedarf. Aus diesem Grund bietet der ambulante Hospizdienst Bad Arolsen für Interessierte einen Vorbereitungskurs an.

Der ambulante Hospizdienst Bad Arolsen begleitet schwerkranke und sterbende Menschen und deren Angehörige zu Hause, in Pflegeeinrichtungen und im Krankenhaus.


Die letzte Herausforderung des Lebens ist der Tod. Die Zeit des Sterbens kann, bewusst und individuell gestaltet, wertvoll werden. Sie ist häufig mit großen Belastungen sowie hohen Erwartungen an alle Beteiligten verbunden. Unterstützung und Begleitung sind auf vielfältige Weise nötig und möglich.

Im Fokus der Hospizarbeit stehen die Bedürfnisse, Ängste und Wünsche Sterbender sowie deren Angehöriger. Mit dem Ziel Menschen in Ihrer letzten Lebensphase zu begleiten, zu unterstützen und für sie dazu sein arbeitet der Ökumenische Hospizdienst Bad Arolsen gemeinsam mit Pflegeeinrichtungen, Ärzten und Angehörigen Hand in Hand. Der Hospiz dienst Bad Arolsen steht unabhängig von Religion oder nationaler Zugehörigkeit allen Menschen zur Verfügung.


Die Interessierten werden sich im Kurs mit ihrer eigenen Sterblichkeit, Kommunikation und den Grundlagen der Hospizbewegung auseinandersetzen. Teilnehmen können Menschen, die bereit sind, sich innerhalb der ambulanten Sterbebegleitung in Bad Arolsen, Diemelstadt und Volkmarsen zu engagieren.

Ein neuer Befähigungskurs startet im September 2017 und endet im Frühjahr 2018. Geplant sind 12 Abende, jeweils mittwochs im 14-tägigen Abstand (Ferienzeiten ausgenommen) zwei Samstage und ein Wochenende. Die Treffen finden im Pfarrheim der kath. Gemeinde St. Johannes Baptist in Bad Arolsen statt. Den Kursteilnehmer/innen entstehen keine Kosten.


Für weitere Informationen sowie die Anmeldung steht Ihnen die Koordinatorin Corinna Schwolow vom Ökumenischen Hospizdienst Bad Arolsen gerne unter der

Tel: 05691-9796614 oder 0151-11762416 zur Verfügung oder per Email unter


  •  

    Das Festwochenende

    Mit einem großen Jubiläumsfest feierte die Gemeinde den Höhepunkt des Kirchenjubiläums.

     

    Musikalisches Jubilum

    Vier Chöre unterhielten gemeinsam mit den Kirchenmusikern aus St. Marien die voll besetzte Pfarrkirche.

     

    Jubiläum der Senioren

    Am 21. Juli 2017 begingen die Senioren das 700-jährige Jubiläum der Pfarrkirche.

     

    Zeltlager der KjG

    Die ersten beiden Ferienwochen verbrachten mehr als einhundert Kinder und Jugendliche im KjG-Zeltlager in Immenreuth.

     
  •  

    Pilgertour der Firmbewerber

    Zum Gedenktag des Heiligen Heimerad pilgerten die Firmlinge des Pastoralverbundes auf den Hasunger Berg.

     

    Aufnahme der neuen Messdiener

    5 neue Messdiener wurden in ihren Dienst eingeführt.

     

    Fronleichnam

    An Fronleichnam feierte die Gemeinde um 9 Uhr Gottesdienst. Anschließend führte die Prozession durch die Stadt.

     

    Kinderbibeltag im Rahmen des Kirchenjubiläums

    "Gemeinsam in einem Boot - Die Arche Noah" - Zu diesem Thema kamen mehr als 50 Kinder zum Kinderbibeltag.

     
 

HERZLICH WILLKOMMEN!

Herzlich willkommen auf der Seite der Kirchengemeinde St. Marien, Volkmarsen. Egal ob Sie zufällig unsere Seite angeklickt haben oder ganz bewusst Informationen suchen, seien Sie gegrüßt.

Mit diesen Seiten möchten wir Ihnen unsere etwa 2600 Gemeindemitglieder zählende Pfarrei kurz vorstellen und Ihnen einen Überblick geben über Gottesdienste, Gemeindeveranstaltungen und Ansprechpartner in den verschiedenen Gruppen und Gremien. Sollten Sie Verbindung suchen zu Gruppen und Diensten der Gemeinde, sind wir gerne bereit, Ihnen dabei zu helfen.


Ihr Martin Fischer, Pfarrer