Unsere Kirchen

Die sakramentale "Welt"

Sakramentale Welt

Im Mittelpunkt der Glaubensverkündigung und des Glaubensvollzugs stehen die Sakramente. Gott ist der Schöpfer und Vater des Menschen. Aber der Mensch ist von ihm weggegangen, hat sich von ihm entfernt, verirrt in der Wüste von Schuld und Not. Doch Gott öffnet ihm sein Erbarmen wieder. Er sendet seinen Sohn in die Welt. Er ist das große, unfassbare, alles überragende Zeichen des Heiles, das dem Menschen neu geschenkt werden soll. In Jesus Christus, den uns Maria geboren hat und der für uns am Kreuz gestorben ist, hat Gott alles Hinderliche zwischen sich und uns aus dem Weg geräumt. Und nicht nur das: Sein Sohn lädt uns zum Mahl, er gibt sich uns in der Eucharistiefeier zur Speise, damit wir die Kraft erhalten für ein gutes, gelingendes Leben.

Die Voraussetzung für den Empfang dieses Sakramentes, der Eucharistie, ist die Taufe und ursprünglich auch die Firmung. Lange Zeit wurden Taufe und Firmung in einer Feier, der Osternacht, gespendet. Bedingung für die Taufe und Firmung - selbstverständlich auch für die anderen Sakramente - ist der Glaube: "Erst wer glaubt und sich taufen lässt, wird gerettet." (Mk 16,1)

 
  •  

    Weihnachten 2020

    Ein besonderes Weihnachtsfest mit einem außergewöhnlichen Krippenspiel liegen hinter uns.

     

    Auf dem Weg zur Krippe

    Das Kindergottesdienstteam lud ein, sich auf den Weg zur Krippe zu machen und verschiedenen Krippenfiguren zu begegnen.

     

    Advenskalender

    Einen lebendigen Adventskalender gab es in diesem Jahr leider nicht. Eva Jakob hat jedoch online jeden Tag ein Türchen für Sie geöffnet.

     

    Beauftragungsfeier zum Lektorat und Akolythat

    3 Diakonatsanwärter bekamen am 2. Advent die Beauftragung von Weihbischof Karlheinz Diez ausgesprochen.

     
  •  

    St. Martin

    Rund 80 Kinder machten sich mit Laternen auf den Weg zur Kirche

     

    Taizé-Gebet

    Am 30.10. fand in der Pfarrkirche ein Taizé Gebet statt.

     

    Pilgern im Herbst

    Im Oktober fanden zwei Pilgertouren von Volkmarsen nach Kleinenberg und von Naumburg nach Fritzlar statt.

     

    Erntedank

    Am 04.10. wurde das Erntedankfest als lebendiger Familiengottesdienst gefeiert.

     
 

HERZLICH WILLKOMMEN!

Herzlich willkommen auf der Seite der Kirchengemeinde St. Marien, Volkmarsen. Egal ob Sie zufällig unsere Seite angeklickt haben oder ganz bewusst Informationen suchen, seien Sie gegrüßt.

Mit diesen Seiten möchten wir Ihnen unsere etwa 2600 Gemeindemitglieder zählende Pfarrei kurz vorstellen und Ihnen einen Überblick geben über Gottesdienste, Gemeindeveranstaltungen und Ansprechpartner in den verschiedenen Gruppen und Gremien. Sollten Sie Verbindung suchen zu Gruppen und Diensten der Gemeinde, sind wir gerne bereit, Ihnen dabei zu helfen.


Ihr Martin Fischer, Pfarrer