St. Marien, Volkmarsen

Trauerfall

 

Sterben des Christen und kirchliches Begräbnis

Wer Sterbenden beisteht, soll sie spüren lassen, dass sie nicht allein gelassen sind. Zärtlicher Kontakt und einfühlende Fürsorge sind oft wichtiger als viele Worte. Ein wichtiger Dienst, den katholische Christen ihren sterbenskranken Verwandten und Freunden tun können, besteht darin, einen Priester zu rufen, der sie mit der Sterbekommunion und ggf. der Krankensalbung versieht (Versehgang).


Am Tag des Begräbnisses versammelt sich die Gemeinde mit den Freunden und Verwandten des Toten zu einer Eucharistiefeier für den Verstorbenen (auch Requiem genannt). Danach geleiten sie den Toten auf dem Friedhof zum Grab. Gebete und Lieder bei der Beerdigung zeigen, dass sie trotz aller Trauer über den Verlust eines lieben Menschen auf ein endgültiges Leben hoffen. Christen dürfen in Hoffnung trauern, weil sie die Toten bei Gott wissen und an die Auferstehung glauben.


Bitte melden Sie sich im Pfarrbüro (Tel. 05693/209).


  •  

    Unterwegs auf Heimerads Spuren

    Im Oktober waren Pilger aus unserem Pastoralverbund unterwegs in Heimerads Heimat

     

    Familienzeit: Herbstpicknick

    Am 22.09. versammelten sich viele Familien an der Wetter-Kapelle um gemeinsam Gottesdienst zu feiern.

     

    Jugend des Pastoralverbunds unterwegs

    Einige Jugendliche aus unserem Pastoralverbund waren gemeinsam mit Gemeindeassistent Patrick Jestädt unterwegs.

     

    Einführung der Erstkommunionkinder

    Am 7. September wurden die Kommunionkinder 2020 in einem Familiengottesdienst der Gemeinde vorgestellt.

     
  •  

    Zeltlager der KjG

    In Goldenstedt fand das Zeltlager der KjG in diesem Jahr statt.

     

    1000 Jahre Heiliger Heimerad

    Der Pastoralverbund feierte das große Heimeradsjubiläum auf dem Hasunger Berg

     

    Abschlussfahrt der Kommunionkinder

    Die Abschlussfahrt der Kommunionkinder führte wieder nach Fulda und Bad Hersfeld.

     

    Pfarrfest an Fronleichnam

    Am Fronleichnamsfest feierten wir das Pfarrfest im Rosengarten.

     
 

HERZLICH WILLKOMMEN!

Herzlich willkommen auf der Seite der Kirchengemeinde St. Marien, Volkmarsen. Egal ob Sie zufällig unsere Seite angeklickt haben oder ganz bewusst Informationen suchen, seien Sie gegrüßt.

Mit diesen Seiten möchten wir Ihnen unsere etwa 2600 Gemeindemitglieder zählende Pfarrei kurz vorstellen und Ihnen einen Überblick geben über Gottesdienste, Gemeindeveranstaltungen und Ansprechpartner in den verschiedenen Gruppen und Gremien. Sollten Sie Verbindung suchen zu Gruppen und Diensten der Gemeinde, sind wir gerne bereit, Ihnen dabei zu helfen.


Ihr Martin Fischer, Pfarrer