Ökumenisch unterwegs

Kreuzweg der Jugend in Volkmarsen

Unter dem Leitwort #bei_mir trafen sich am Freitag vor Palmsonntag rund 60 Jugendliche und junge Erwachsene aus dem Wolfhager Land zu einem Ökumenischen Jugendkreuzweg durch die Innenstadt Volkmarsen. Sie versammelten sich in der evangelischen Kirche Volkmarsen, wo sie von Pfarrerin Britta Holk und Schulseelsorger Jürgen Günst (Wilhelm-Filchner-Schule Wolfhagen) willkommen geheißen wurden. Nach dem Hören der Passionserzählung aus der Bibel, die Gemeindeassistent Patrick Koczwara zusammen mit weiteren Beteiligten in verteilten Rollen vortrug, machte sich die junge Gottesdienstgemeinde auf den Weg. An Stationen des täglichen Lebens, nämlich der Eisdiele, dem Marktplatz, der Flüchtlings-Kleiderkammer, dem Bahnhof, dem Altersheim, dem Friedhof und dem Bestattungsinstitut, hielten die Jugendlichen inne, um die Leidenswege von Menschen heute zu bedenken und mit dem Kreuzweg Jesu durch Jerusalem in Zusammenhang zu bringen. Schülerinnen und Schülern der Wilhelm-Filchner-Schule Wolfhagen, die diesjährigen und nächstjährigen Konfirmanden der evangelischen Kirchengemeinde Volkmarsen, die KjG (Kath. Junge Gemeinde) Volkmarsen und Pfadfinder des Stammes St. Heimerad Wolfhagen wirkten dabei mit und trugen auch das schwere Holzkreuz durch Volkmarsen von Station zu Station.


Unter dem Geläut der Totenglocke von St. Marien zogen die Jugendlichen zur katholischen Pfarrkirche, wo Gemeindereferent Alexander von Rüden und Pfarrer Marek Prus, der Moderator des kath. Pastoralverbunds, das Abschlussgebet hielten. Danach luden der katholische Pfarrgemeinderat, die KjG und die evangelische Pfarrerin zu Snacks, Dipps, Heiß- und Kaltgetränken ein, so dass man noch ein wenig beisammen sein und sich stärken konnte.


Der Ökumenische Kreuzweg der Jugend hat bereits seit über 30 Jahren Tradition im Wolfhager Land und wird jährlich abwechselnd in den Orten  Zierenberg, Naumburg, Wolfhagen und Volkmarsen begangen.

  •  

    Alexander von Rüden zum Diakon geweiht

    Am 7. Mai wurde Alexander von Rüden in Fulda durch Bischof Gerber zum Diakon geweiht.

     

    Erstkommunion

    Am 24. April empfingen 20 Kinder ihre Erste Heilige Kommunion.

     

    Kinder gestalten den Kreuzweg Jesu

    Von Palmsonntag bis zum Weißen Sonntag war am Zaun des Pfarrhauses eine kleine Kunstausstellung zu sehen.

     

    Familienwochenende in Duderstadt

    Die Familien der Erstkommunionkinder im Pastoralverbund St. Heimerad, Wolfhager Land, erlebten ein gemeinsames Wochenende

     
  •  

    Karnevalsgottesdienst

    Am 27.02. wurde ein Karnevalsgottesdienst mit Büttenrede und Friedensballons gefeiert.

     

    Sternsinger

    Die Sternsinger besuchten am 15. und 16. Januar die Gottesdienste in Volkmarsen und Wettesingen.

     

    Krippenspiel

    Mehr als 40 Kinder gestalteten das diesjährige Krippenspiel.

     

    Familiengottesdienst im Advent

    Vier Familiengottesdienste wurden in der Adventszeit 2021 gefeiert

     
 

HERZLICH WILLKOMMEN!

Herzlich willkommen auf der Seite der Kirchengemeinde St. Marien, Volkmarsen. Egal ob Sie zufällig unsere Seite angeklickt haben oder ganz bewusst Informationen suchen, seien Sie gegrüßt.

Mit diesen Seiten möchten wir Ihnen unsere etwa 2600 Gemeindemitglieder zählende Pfarrei kurz vorstellen und Ihnen einen Überblick geben über Gottesdienste, Gemeindeveranstaltungen und Ansprechpartner in den verschiedenen Gruppen und Gremien. Sollten Sie Verbindung suchen zu Gruppen und Diensten der Gemeinde, sind wir gerne bereit, Ihnen dabei zu helfen.


Ihr Martin Fischer, Pfarrer