Krimis im Rosengarten

Literatur am Kirchplatz

Zum zweiten Mal veranstaltete die katholische Pfarrgemeinde St. Marien in Volkmarsen „Literatur am Kirchplatz“. Am Vorabend des Pfarrfestes kamen rund 60 Besucherinnen und Besucher in den Rosengarten des Pfarrgemeindezentrums St. Hedwig, um einen literarischen Sommerabend zu geniesen. Unter dem Motto „Spuren ins Irgendwo – von Sinnsuchern, Kriminalisten und anderen …(???)“ wurden Passagen aus vier Büchern vorgelesen. Mit musikalischer Umrahmung, Getränken und Snacks wurde Lust auf gute Bücher gemacht. Ein Büchertisch in Zusammenarbeit mit einem örtlichen Fachgeschäft machte den Kauf der Bücher aus denen vorgelesen wurde möglich. Der Erlös des Abends kommt der Renovierung der Orgel in der Pfarrkirche St. Marien zu Gute.


Den Reigen der Leserinnen eröffnete Jannifer Duffek, Erzieherin im evangelischen Kindergarten „Feuerrotes Spielmobil“ in Volkmarsen. Sie las eine Passage aus dem Buch „Thabo – Detektiv und Gentelman - Die Krokodil-Spur“ von Kirsten Boie. Eine Kriminalgeschichte, in der Thabo den Kindern in Deutschland das Leben von Kindern in Swasiland erzählen soll: von seinen Abenteuern und seinen Schwierigkeiten, von dem was für ihn selbstverständlich, für die Menschen hier aber oft fremd ist. Marie-Theres Hehenkamp, ehem. Lehrerin, las aus „Der alte König im Exil“ von Arno Geiger. Der Autor erzählt die Geschichte seines Vaters, der an Demenz erkrankt ist, Er beschreibt die verschiedenen Phasen der Auswirkung auf den Vater selbst, die Familie und das soziale Umfeld. Aus „Bella Germania“ von Daniel Speck, einer italiensch-deutschen Familiensaga über drei Generationen las Yvonne Taube. Zum Schluss wurde es noch einmal spannend. Mit Passagen aus dem Krimi „Toter Regens – guter Regens. Mord im Priesterseminar“ von Georg Langenhorst beschloss Katrin Henze, die Leiterin des katholischen Kindergartens, den lauen Sommerabend.


Seit Jahren werden im Bistum Fulda Veranstaltungen unter dem Titel „Literatur am Kirchplatz“ durchgeführt. Die Bücher und Textpassagen wurden für alle Veranstaltungen im Bistum zentral in Fulda ausgesucht.

 
  •  

    Alexander von Rüden zum Diakon geweiht

    Am 7. Mai wurde Alexander von Rüden in Fulda durch Bischof Gerber zum Diakon geweiht.

     

    Erstkommunion

    Am 24. April empfingen 20 Kinder ihre Erste Heilige Kommunion.

     

    Kinder gestalten den Kreuzweg Jesu

    Von Palmsonntag bis zum Weißen Sonntag war am Zaun des Pfarrhauses eine kleine Kunstausstellung zu sehen.

     

    Familienwochenende in Duderstadt

    Die Familien der Erstkommunionkinder im Pastoralverbund St. Heimerad, Wolfhager Land, erlebten ein gemeinsames Wochenende

     
  •  

    Karnevalsgottesdienst

    Am 27.02. wurde ein Karnevalsgottesdienst mit Büttenrede und Friedensballons gefeiert.

     

    Sternsinger

    Die Sternsinger besuchten am 15. und 16. Januar die Gottesdienste in Volkmarsen und Wettesingen.

     

    Krippenspiel

    Mehr als 40 Kinder gestalteten das diesjährige Krippenspiel.

     

    Familiengottesdienst im Advent

    Vier Familiengottesdienste wurden in der Adventszeit 2021 gefeiert

     
 

HERZLICH WILLKOMMEN!

Herzlich willkommen auf der Seite der Kirchengemeinde St. Marien, Volkmarsen. Egal ob Sie zufällig unsere Seite angeklickt haben oder ganz bewusst Informationen suchen, seien Sie gegrüßt.

Mit diesen Seiten möchten wir Ihnen unsere etwa 2600 Gemeindemitglieder zählende Pfarrei kurz vorstellen und Ihnen einen Überblick geben über Gottesdienste, Gemeindeveranstaltungen und Ansprechpartner in den verschiedenen Gruppen und Gremien. Sollten Sie Verbindung suchen zu Gruppen und Diensten der Gemeinde, sind wir gerne bereit, Ihnen dabei zu helfen.


Ihr Martin Fischer, Pfarrer