St. Marien informiert

Orgelspiel in der Fastenzeit - ein "Fasten der Ohren"

In den Gottesdiensten ab dem Aschermittwoch ist das Orgelspiel dem Charakter der Fastenzeit als Bußzeit angepasst, um auch musikalisch dieser Zeit gerecht zu werden. Das bedeutet, da ss in den Wochen bis Ostern die Orgel bewusst weniger erklingen wird als sonst üblich.

So werden wir in dieser Zeit auf ausladende Orgelvor- und Nachspiele verzichten, es wird kein Glorialied gespielt und auch kein Halleluja-Ruf vor und nach dem Evangelium. Desweiteren wird die Orgel während der Kommunion das eine oder andere Mal schweigen. Auch auf ein Dank- oder Schlusslied werden wir durchaus einmal verzichten. Und die Begleitung zum Choralgesang wird generell ohne die „"strahlenden"“ Register gespielt. Im Gottesdienst wird so insgesamt der Stille mehr Raum gegeben.

 

Nur an Gründonnerstag wird zum Gloria die Orgel wieder in voller Lautstärke erklingen, um danach aber für die Zeit der Grabesruhe an Karfreitag und Karsamstag gänzlich zu schweigen. Erst in der Osternacht wird die Kirchenmusik wieder „erwachen“ und mit voller Pracht die Freude über die Auferstehung unseres Herrn zum Ausdruck bringen.

 

Ein Ausnahme zum o.G. bildet der Sonntag "Laetare" (Freue Dich), der 4. Fastensonntag. Hier wird die Orgel im Gottesdienst großzügiger eingesetzt und es darf musikalisch durchaus etwas mehr sein, da mit diesem Sonntag die Mitte der Fastenzeit überschritten ist und die Gläubigen sozusagen schon einen Vorgeschmack auf die Osterfreude bekommen sollen.

 

Alles in allem soll das Orgelspiel diesen besonderen Charakter der Fastenzeit „hörbar“ werden lassen und so zu einer bewussten Vorbereitung auf das Osterfest beitragen.

 

Michael Bielefeld

Organist in St.Marien Volkmarsen

  •  

    Weltgebetstag

    Am 6. März gab es einen Gottesdienst zum Weltgebetstag.

     

    Ökumenischer Gottesdienst zu den Ereignissen am Rosenmontag

    Am Dienstagabend (25.02.) kamen mehr als 1000 Menschen zusammen, um zusammen zu stehen und gemeinsam für die Betroffenen zu beten.

     

    Familiengottesdienst zu Karneval

    Am Karnevalssonntag feierte die Gemeinde einen Familiengottesdienst zum diesjährigen Karnevalsthema "Herzenssache".

     

    Seniorenkarneval in St. Hedwig

    Bei Kräppeln, Tanz und Gesang feierten die Senioren am 19.02. den Seniorenkarneval.

     
  •  

    Fahrt der Kommunionkinder auf den Kirchberghof

    Vom 8. bis 10.01.2020 verbrachten die Kommunionkinder aus dem Pastoralverbund die Kindertage auf dem Kirchberghof.

     

    Sternsinger

    Am 4. und 5. Januar waren die Sternsinger in unserer Gemeinde unterwegs.

     

    Nikolausfeier der Senioren

    Am 4.12. fand die Nikolausfeier der Senioren statt.

     

    Firmung

    Bischof Michael Gerber firmte am 10.11.2019 32 Jugendliche unserer Gemeinde.

     
 

HERZLICH WILLKOMMEN!

Herzlich willkommen auf der Seite der Kirchengemeinde St. Marien, Volkmarsen. Egal ob Sie zufällig unsere Seite angeklickt haben oder ganz bewusst Informationen suchen, seien Sie gegrüßt.

Mit diesen Seiten möchten wir Ihnen unsere etwa 2600 Gemeindemitglieder zählende Pfarrei kurz vorstellen und Ihnen einen Überblick geben über Gottesdienste, Gemeindeveranstaltungen und Ansprechpartner in den verschiedenen Gruppen und Gremien. Sollten Sie Verbindung suchen zu Gruppen und Diensten der Gemeinde, sind wir gerne bereit, Ihnen dabei zu helfen.


Ihr Martin Fischer, Pfarrer