Wir gehören zusammen – in Peru und weltweit

Sternsinger stellen sich an die Seite von Kindern mit Behinderung

„Wir gehören zusammen“ – das ist die Kernbotschaft der Sternsinger bei der aktuellen Aktion Dreikönigssingen. Damit stellen sich die Mädchen und Jungen, die als Sternsinger gekleidet von Haus zu Haus gehen, an die Seite von Kindern mit und ohne Behinderung in den ärmeren Ländern dieser Welt.

 

20 Sternsingerinnen und Sternsinger wurden am Freitag ausgesandt und brachten bis Samstagabend mit dem Kreidezeichen „20*C+M+B+19“ den Segen in die Familien und sammelten Spenden für das Kindermissionswerk. Am Sonntag waren noch einmal drei Sternsinger in Breuna-Wettesingen unterwegs.


Im Hochamt am 06.01. nahmen die Sternsinger zunächst am Kindergottesdienst teil und erzählten von ihren Erlebnissen als Sternsinger. Anschließend brachten sie ihre Gaben in die Pfarrkirche.


Für alle, die in diesem Jahr nicht besucht wurden, gibt es auch die Möglichkeit gesegnete Kreide bzw. Segensaufkleber in der Marienkirche zu erhalten. Spenden können im kath. Pfarramt abgegeben oder überwiesen werden an das Konto der Kirchengemeinde St. Marien IBAN DE 54 52OG 9149 0000 0548 52 bei der Raiffeisenbank Volkmarsen.


Inzwischen ist das Dreikönigssingen die weltweit größte Solidaritätsaktion, bei der sich Kinder für Kinder in Not engagieren. Bundesweit machen sich in diesen Tagen wieder rund 350.000 Kinder und Jugendliche auf den Weg, um sich für Kinder in der Welt einzusetzen. Als Beispielland im Jahr 2019 gilt Peru, über das die Volkmarser Jungen und Mädchen schon viel beim Vortreffen und im Aussendungsgottesdienst erfahren haben. Die Träger der Aktion, das Kindermissionswerk ‚Die Sternsinger‘ und der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ), wollen dazu beitragen, den Blick auf Kinder mit Behinderung zu verändern: Sie sind nicht auf ihre Behinderung zu reduzieren, sondern sind wie alle anderen Kinder neugierige, entwicklungsfähige und bereichernde Geschöpfe Gottes und haben ein Recht auf die uneingeschränkte Teilhabe am Leben der Gesellschaft.



  •  

    Alexander von Rüden zum Diakon geweiht

    Am 7. Mai wurde Alexander von Rüden in Fulda durch Bischof Gerber zum Diakon geweiht.

     

    Erstkommunion

    Am 24. April empfingen 20 Kinder ihre Erste Heilige Kommunion.

     

    Kinder gestalten den Kreuzweg Jesu

    Von Palmsonntag bis zum Weißen Sonntag war am Zaun des Pfarrhauses eine kleine Kunstausstellung zu sehen.

     

    Familienwochenende in Duderstadt

    Die Familien der Erstkommunionkinder im Pastoralverbund St. Heimerad, Wolfhager Land, erlebten ein gemeinsames Wochenende

     
  •  

    Karnevalsgottesdienst

    Am 27.02. wurde ein Karnevalsgottesdienst mit Büttenrede und Friedensballons gefeiert.

     

    Sternsinger

    Die Sternsinger besuchten am 15. und 16. Januar die Gottesdienste in Volkmarsen und Wettesingen.

     

    Krippenspiel

    Mehr als 40 Kinder gestalteten das diesjährige Krippenspiel.

     

    Familiengottesdienst im Advent

    Vier Familiengottesdienste wurden in der Adventszeit 2021 gefeiert

     
 

HERZLICH WILLKOMMEN!

Herzlich willkommen auf der Seite der Kirchengemeinde St. Marien, Volkmarsen. Egal ob Sie zufällig unsere Seite angeklickt haben oder ganz bewusst Informationen suchen, seien Sie gegrüßt.

Mit diesen Seiten möchten wir Ihnen unsere etwa 2600 Gemeindemitglieder zählende Pfarrei kurz vorstellen und Ihnen einen Überblick geben über Gottesdienste, Gemeindeveranstaltungen und Ansprechpartner in den verschiedenen Gruppen und Gremien. Sollten Sie Verbindung suchen zu Gruppen und Diensten der Gemeinde, sind wir gerne bereit, Ihnen dabei zu helfen.


Ihr Martin Fischer, Pfarrer