St. Marien informiert

Ostern in unserer Gemeinde

Das Osterfest 2020 wird uns allen wohl lange in Erinnerung bleiben: Ostern ohne öffentliche Gottesdienste. Dennoch mussten wir auf "Kirche" nicht verzichten.


Am Palmsonntag sowie von Gründonnerstag bis Ostern waren die Wegkreuze in Volkmarsen (Wiedelohweg / Am Krambühl / Kath. Friedhof) mit Impulstexten und entsprechenden Symbolen versehen und luden zum Innehalten ein.

Kreuz am Krambühl, Palmsonntag 
Kreuz am Krambühl, Palmsonntag
Kreuz auf dem katholischen Friedhof, Gründonnerstag 
Kreuz auf dem katholischen Friedhof, Gründonnerstag
Kreuz am Wiedeloh, Karfreitag 
Kreuz am Wiedeloh, Karfreitag
 
Kreuz am Krambühl, Ostern 
Kreuz am Krambühl, Ostern
Kreuz auf dem katholischen Friedhof, Ostern 
Kreuz auf dem katholischen Friedhof, Ostern
Kreuz am Wiedeloh, Ostern 
Kreuz am Wiedeloh, Ostern
 

In den Kar- und Ostertagen war die Pfarrkirche zum persönlichen Gebet geöffnet und wurde besonders gestaltet. Auch die Friedhofskapelle auf dem katholischen Friedhof war zum Gebet geöffnet und wurden genauso besucht, wie die Kapellen in der Gemarkung.


Am Gründonnerstag erklangen um 19:30 Uhr die Kirchenglocken zur Erinnerung an das Letzte Abendmahl Jesu.


Da auch die Kinder und Jugendlichen wegen der Corona-Regelung nicht "klappernd" durch die Altstadt ziehen durften, erklangen die Klappergeräusche am Karfreitag und Karsamstag um 6, um 12 und um 18 Uhr vom Kirchturm, ebenso am Karfreitag um 15 Uhr zur Todesstunde Jesu und an beiden Tagen auch um 19.30 Uhr zum Corona-Gebet. Am Ostersonntag kündete ein zehnminütiges Festgeläut um 12 Uhr mittags zeitgleich zum Päpstlichen Segen Urbi et Orbi von der Auferstehung Jesu.

Blick in die Pfarrkirche am Palmsonntag 
Blick in die Pfarrkirche am Palmsonntag
Gründonnerstag 
Gründonnerstag
Karfreitag 
Karfreitag
 
Marienkapelle (Pietà) zu Karsamstag 
Marienkapelle (Pietà) zu Karsamstag
Marienkapelle (Pietà) zu Karsamstag 
Marienkapelle (Pietà) zu Karsamstag
Klappern vom Kirchturm 
Klappern vom Kirchturm
Klappern vom Kirchturm 
Klappern vom Kirchturm
 
Die Osterkerze in der Pfarrkirche 
Die Osterkerze in der Pfarrkirche
Die Friedhofskapelle zu Ostern 
Die Friedhofskapelle zu Ostern
Blick in die Friedhofskapelle an Ostern mit Steinfigur des Auferstandenen 
Blick in die Friedhofskapelle an Ostern mit Steinfigur des Auferstandenen
 

Ein besonders schönes Angebot gab es für die Familien aus dem Pastoralverbund. 40 Familien waren über WhatsApp verbunden und feierten am Palmsonntag, Gründonnerstag, Karfreitag und an Ostern jeweils eine kindgerechte Familienandacht mit ansprechenden Texten, Liedern und Filmsequenzen. Die nachfolgenden Bilder geben einen kleinen Einblick in die Familien.

 
 

Gemeindeassistent Patrick Jestädt hatte bereits seit dem 5. Fastensonntag zu jedem Sonn- und Feiertag einen Impuls in 300 Sekunden auf Youtube veröffentlicht. Auch hier können Sie noch einmal Einblick nehmen:

 
  •  

    Wundertütenaktion vom KiGo-Team

    Das Kindergottesdienstteam hat zum Ferienbeginn Wundertüten für die Sommerferien gepackt.

     

    Messdienerstunde Corona Spezial

    Eine besondere Messdienerstunde hatten sich die ältesten Messdiener für ihre jüngeren Kollegen ausgedacht.

     

    Ostern in unserer Gemeinde

    In diesem Jahr feierten wir Ostern aufgrund der Corona-Lage ganz anders als sonst.

     

    Weltgebetstag

    Am 6. März gab es einen Gottesdienst zum Weltgebetstag.

     
  •  

    Ökumenischer Gottesdienst zu den Ereignissen am Rosenmontag

    Am Dienstagabend (25.02.) kamen mehr als 1000 Menschen zusammen, um zusammen zu stehen und gemeinsam für die Betroffenen zu beten.

     

    Familiengottesdienst zu Karneval

    Am Karnevalssonntag feierte die Gemeinde einen Familiengottesdienst zum diesjährigen Karnevalsthema "Herzenssache".

     

    Seniorenkarneval in St. Hedwig

    Bei Kräppeln, Tanz und Gesang feierten die Senioren am 19.02. den Seniorenkarneval.

     

    Fahrt der Kommunionkinder auf den Kirchberghof

    Vom 8. bis 10.01.2020 verbrachten die Kommunionkinder aus dem Pastoralverbund die Kindertage auf dem Kirchberghof.

     
 

HERZLICH WILLKOMMEN!

Herzlich willkommen auf der Seite der Kirchengemeinde St. Marien, Volkmarsen. Egal ob Sie zufällig unsere Seite angeklickt haben oder ganz bewusst Informationen suchen, seien Sie gegrüßt.

Mit diesen Seiten möchten wir Ihnen unsere etwa 2600 Gemeindemitglieder zählende Pfarrei kurz vorstellen und Ihnen einen Überblick geben über Gottesdienste, Gemeindeveranstaltungen und Ansprechpartner in den verschiedenen Gruppen und Gremien. Sollten Sie Verbindung suchen zu Gruppen und Diensten der Gemeinde, sind wir gerne bereit, Ihnen dabei zu helfen.


Ihr Martin Fischer, Pfarrer