St. Marien informiert

Gottesdienste wieder erlaubt - jedoch mit Einschränkungen

zuletzt akualisiert: 07.05.2020, 12 Uhr

Schrittweise werden zunächst die Gottesdienste wieder erlaubt. Die Gottesdienste finden zu den regulären Terminen statt:

 

Dienstag        18:00 Uhr

Mittwoch        18:00 Uhr in der Kirche, nicht im Krankenhaus

Donnerstag    18:00 Uhr, auch nach Christi Himmelfahrt in derKirche, nicht in der Wittmar-Kapelle

Freitag            08:30 Uhr

Samstag         18:00 Uhr

Sonntag          08:30 Uhr Wettesingen ab 17.05.2020

                       10:00 Uhr Pfarrkirche

Am 4. Sonntag im Monat (24.05. und 28.06.) entfällt der Gottesdienst in Wettesingen, in der Pfarrkirche findet um 10 Uhr eine Wort-Gottes-Feier statt. Pfarrer Fischer feiert dann die Heilige Messe in Merxhausen.

 

In unserer Pfarrkirche sind 80 Gottesdienstbesucher zugelassen, in Wettesingen 16 Personen. Für Wettesingen ist eine telefonische Voranmeldung im Pfarrbüro erforderlich (Tel. 05693 209).

 

Eine vorherige Anmeldung zur Teilnahme am Gottesdienst in Volkmarsen ist derzeit nicht vorgesehen. Da die Teilnehmerzahl jedoch beschränkt ist, ist nicht auszuschließen, dass Gottesdienstbesucher abgewiesen werden müssen. Bitte prüfen Sie, ob Sie vielleicht statt am Wochenende einen Gottesdienst unter der Woche besuchen möchten. Sollten Sie Erkältungssymptome bei sich bemerken, bleiben Sie bitte zuhause!

 

Der Zutritt zur Kirche ist nur über das Hauptportal im Glockenturm möglich. Bitte bringen Sie Ihr eigenes Gotteslob mit und setzen Sie sich nur die auf gekennzeichnete Plätze. Achten Sie darauf, dass auch beim Eintritt und Verlassen der Kirche der Mindestabstand von 1,50 m eingehalten wird. Auf dem Boden kennzeichnen Markierungen den Abstand für den Kommuniongang. Am Eingang befindet sich ein Desinfektionsspender, von dem Gebrauch zu machen ist. Es werden Ordner eingesetzt, um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten. Ihrer Anweisung ist Folge zu leisten. Mund-Nasen-Bedeckungen können getragen werden (eine Pflicht besteht nicht). Die Kollektenkörbe stehen am Ausgang bereit, auf den Friedensgruß durch Händeschütteln wird weiterhin verzichtet.

 

Die Entbindung von der Sonntagspflicht durch unseren Bischof hat weiterhin Bestand; insofern möchten wir Sie bitten, selbst zu prüfen, ob ein Gottesdienstbesuch für Sie jetzt schon möglich und sinnvoll ist, oder ob Sie zunächst besser weiterhin auf die bewährten Angebote im Fernsehen, Radio und Internet zurückgreifen möchten.

 

Hier auf der Homepage und im Schriftenstand der Pfarrkirche finden Sie die aktuelle Gottesdienstordnung, aber auch weiterhin Vorlagen für Andachten für zuhause, Hinweise auf die Gottesdienstübertragungen in den Medien sowie weitere Informationen. Sollten Sie Fragen haben, scheuen Sie sich nicht, telefonisch im Pfarrbüro nachzufragen.


Trauerfeiern und Beerdigungen können unter Beachtung der staatlichen und kirchlichen Vorgaben und Hygienevorschriften stattfinden. Die Feier von Requien ist wieder erlaubt. Die Spendung der Krankensalbung, Beichte oder Wegzehrung für Sterbende ist gestattet. Auch für seelsorgliche Gespräche stehen wir Ihnen weiterhin zur Verfügung.

 

Sie erreichen uns telefonisch unter der Telefonnummer 05693 / 209.

 

Bleiben wir gesund und im Gebet miteinander verbunden.

 

Ihr Team des katholischen Pfarrbüros St. Marien

 

 

  •  

    Messdienerstunde Corona Spezial

    Eine besondere Messdienerstunde hatten sich die ältesten Messdiener für ihre jüngeren Kollegen ausgedacht.

     

    Ostern in unserer Gemeinde

    In diesem Jahr feierten wir Ostern aufgrund der Corona-Lage ganz anders als sonst.

     

    Weltgebetstag

    Am 6. März gab es einen Gottesdienst zum Weltgebetstag.

     

    Ökumenischer Gottesdienst zu den Ereignissen am Rosenmontag

    Am Dienstagabend (25.02.) kamen mehr als 1000 Menschen zusammen, um zusammen zu stehen und gemeinsam für die Betroffenen zu beten.

     
  •  

    Familiengottesdienst zu Karneval

    Am Karnevalssonntag feierte die Gemeinde einen Familiengottesdienst zum diesjährigen Karnevalsthema "Herzenssache".

     

    Seniorenkarneval in St. Hedwig

    Bei Kräppeln, Tanz und Gesang feierten die Senioren am 19.02. den Seniorenkarneval.

     

    Fahrt der Kommunionkinder auf den Kirchberghof

    Vom 8. bis 10.01.2020 verbrachten die Kommunionkinder aus dem Pastoralverbund die Kindertage auf dem Kirchberghof.

     

    Sternsinger

    Am 4. und 5. Januar waren die Sternsinger in unserer Gemeinde unterwegs.

     
 

HERZLICH WILLKOMMEN!

Herzlich willkommen auf der Seite der Kirchengemeinde St. Marien, Volkmarsen. Egal ob Sie zufällig unsere Seite angeklickt haben oder ganz bewusst Informationen suchen, seien Sie gegrüßt.

Mit diesen Seiten möchten wir Ihnen unsere etwa 2600 Gemeindemitglieder zählende Pfarrei kurz vorstellen und Ihnen einen Überblick geben über Gottesdienste, Gemeindeveranstaltungen und Ansprechpartner in den verschiedenen Gruppen und Gremien. Sollten Sie Verbindung suchen zu Gruppen und Diensten der Gemeinde, sind wir gerne bereit, Ihnen dabei zu helfen.


Ihr Martin Fischer, Pfarrer