St. Marien informiert

Gott lässt sein Reich mit uns wachsen – das Senfkorn

Am Samstag, 12. Juni 2021, feierte unsere Gemeinde einen Familiengottesdienst, den das Kindergottesdienstteam, Gemeindereferentin Gisela Mihm und Pfr. Martin Fischer gestaltet hatten.Das Thema des Gottesdienstes war „Gott lässt sein Reich mit uns wachsen – das Senfkorn“.Anfangs wurde ein Senfkorn gezeigt und den Kindern erklärt, dass aus einem kleinen Samenkorn etwas Großes, so wie unser Glaube, entstehen kann.Im Evangelium erzählte Pfarrer Martin Fischer in kindgerechter Art das Gleichnis vom Senfkorn. Das Senfkorn ist winzig klein. Es fällt in die Erde und fängt an zu wachsen. Das Senfkorn wächst langsam. Eines Tages wird das Senfkorn wie ein großer Baum, obwohl es nur winzig klein war. Die Vögel können in dem Baum Nester bauen. Mit Gott ist es ähnlich. Gott fängt ganz klein an. Was Gott anfängt, wächst immer mehr bis es groß ist und die Menschen Gott verstehen.An einem großen Ast, der in der Pfarrkirche aufgestellt war, befestigten dann einige Kommunionkinder Symbole, die das Reich Gottes unter uns immer größer und stärker wachsen lassen, wenn wir Gutes tun, wenn wir Freude machen, wenn wir beistehen und trösten, wenn wir uns vertragen und wenn wir miteinander beten. Diese Symbole, die das Kindergottesdienstteam vorbereitet hatten waren: Ein Herz mit der Aufschrift Liebe, eine Blume mit der Aufschrift Freude, einen Anker mit der Aufschrift Hoffnung, eine Taube mit der Aufschrift Friede und ein Kreuz mit der Aufschrift Glaube.


Außerdem wurde das freche Maskottchen „Marius, der Obermessdiener“ von Pfarrer Martin Fischer mit Hilfe von Denise Henze und Simeon Goldfuss vorgestellt.Marius macht der Messdienerdienst deshalb viel Freude, da er Spaß an den vielen Aufgaben hat, die die Messdiener tun, wie zum Beispiel schellen, die Gaben zum Altar bringen, Fahne tragen und viel Weihrauch machen. Die Erstkommunionkinder wurden von Pfr. Martin Fischer eingeladen, nach ihrer Kommunion auch Messdiener zu werden.


Gemeindereferentin Gisela Mihm

  •  

    Alexander von Rüden zum Diakon geweiht

    Am 7. Mai wurde Alexander von Rüden in Fulda durch Bischof Gerber zum Diakon geweiht.

     

    Erstkommunion

    Am 24. April empfingen 20 Kinder ihre Erste Heilige Kommunion.

     

    Kinder gestalten den Kreuzweg Jesu

    Von Palmsonntag bis zum Weißen Sonntag war am Zaun des Pfarrhauses eine kleine Kunstausstellung zu sehen.

     

    Familienwochenende in Duderstadt

    Die Familien der Erstkommunionkinder im Pastoralverbund St. Heimerad, Wolfhager Land, erlebten ein gemeinsames Wochenende

     
  •  

    Karnevalsgottesdienst

    Am 27.02. wurde ein Karnevalsgottesdienst mit Büttenrede und Friedensballons gefeiert.

     

    Sternsinger

    Die Sternsinger besuchten am 15. und 16. Januar die Gottesdienste in Volkmarsen und Wettesingen.

     

    Krippenspiel

    Mehr als 40 Kinder gestalteten das diesjährige Krippenspiel.

     

    Familiengottesdienst im Advent

    Vier Familiengottesdienste wurden in der Adventszeit 2021 gefeiert

     
 

HERZLICH WILLKOMMEN!

Herzlich willkommen auf der Seite der Kirchengemeinde St. Marien, Volkmarsen. Egal ob Sie zufällig unsere Seite angeklickt haben oder ganz bewusst Informationen suchen, seien Sie gegrüßt.

Mit diesen Seiten möchten wir Ihnen unsere etwa 2600 Gemeindemitglieder zählende Pfarrei kurz vorstellen und Ihnen einen Überblick geben über Gottesdienste, Gemeindeveranstaltungen und Ansprechpartner in den verschiedenen Gruppen und Gremien. Sollten Sie Verbindung suchen zu Gruppen und Diensten der Gemeinde, sind wir gerne bereit, Ihnen dabei zu helfen.


Ihr Martin Fischer, Pfarrer