St. Marien informiert

Zeltlager 2021

Dieses Jahr konnten wir nun endlich, nachdem uns die Corona Pandemie letztes Jahr ein Strich durch die Rechnung gemacht hatte, unter Einhaltung des Hygienekonzeptes ins Zeltlager nach Pöhlde fahren. Unser Zeltlager lief dieses Jahr unter dem Motto „Robin Hood“. Aufgrund der Pandemie waren wir diesmal mit 31 Kindern und 19 KJGlern weniger Teilnehmer als in den Jahren zuvor, weshalb es nur 4 Gruppen gab.


In den Gruppenstunden wurden wie üblich gebastelt, Geländespiele gemacht, T-Shirts gebatikt und vieles mehr. Der nebenan gelegene Fußballplatz und das gute Wetter ließen die Kinder schnell weitere Freizeitbeschäftigung finden.Jeden Abend am Lagerfeuer wurden Lieder aus der Mundorgel gesungen und von Gemeindereferent Alexander von Rüden auf dem Akkordeon begleitet. Täglich wurden anschließend noch Geschichten aus dem Buch „Robin Hood“ vorgelesen.Beim Morgenlob hingegen wurden Geschichten zum Zusammenleben im Zeltlager über Freundschaft, Vergebung und weiteren Themen erzählt.


Dieses Jahr mussten wir wegen des Hygienekonzeptes auf die beiden heißbegehrten Tagesfahrten verzichten. Der Motorradsportclub Pöhlde/Harz (der Betreiber des Zeltplatzes) hat uns als Ersatz Motorrad fahren auf dem Zeltplatz angeboten, was allen Teilnehmern großen Spaß bereitete.


Traditionell ergänzten das Zeltlagerprogramm eine Nachtwanderung, die Stafette, der Lagerzirkus mit abwechslungsreichen Vorführungen jeder Gruppe, die Lagerolympiade und dieses Jahr auch noch zusätzlich ein Fußballturnier.


Die Leitung des Lagers übernahmen wieder Frank und Ramona Henze, sowie als kirchlicher Mitarbeiter Gemeindereferent Alexander von Rüden, der auch den alljährlichen Zeltlagergottesdienst gestaltete, da unser Pfarrer Martin Fischer aufgrund des Hygienekonzepts nicht das Zeltlager wie gewohnt besuchen durfte. Bestens versorgt wurden alle durch die Rundum-Verpflegung vom Küchenteam Ralf und Anja Henze sowie Holger und Myra Kuhaupt, die im Zeltlager ihre Silberne Hochzeit feierten – mit uns als Gästen in der Andacht.


Die KJG Volkmarsen bedankt sich schließlich nochmal bei der Lagerleitung, dem Küchenteam und selbstverständlich den Kids, die trotz widrigen Umständen das Zeltlager erst möglich gemacht haben.

 
  •  

    Hilfsaktion der KJG

    Am ersten Oktoberwochenende fuhr eine Gruppe der KJG ins Flutgebiet um vor Ort Hilfe zu leisten.

     

    Firmung

    Am 26.09. wurden 27 junge Menschen unserer Gemeinde durch Domkapitular Thomas Renze gefirmt.

     

    Erstkommunionvorbereitung startet

    Familiengottesdienst zur Begrüßung der Erstkommunionkinder 2022 in St. Marien am 12.09.2021 um 10:00 Uhr

     

    Kuchenverkauf für die Flutopfer

    Am 12.09. organisierte der Pfarrgemeinderat einen Kuchenverkauf zugunsten der Flutgeschädigten.

     
  •  

    Literatur am Kirchplatz

    Am 04.09. gab es "Literatur am Kirchplatz" in der Pfarrkirche.

     

    Orgel zu acht Händen

    Die vier Volkmarser Organisten luden am Sonntag, 15.8.2021 zur musikalischen Andacht.

     

    Ehrenamtsfest

    Alle Ehrenamtlichen der Kirchengemeinde waren am 15.08. in den Rosengarten eingeladen.

     

    Zeltlager

    Trotz vieler Hygieneauflagen hat es die KjG auch in diesem Jahr möglich gemacht und ist ins Zeltlager gefahren.

     
 

HERZLICH WILLKOMMEN!

Herzlich willkommen auf der Seite der Kirchengemeinde St. Marien, Volkmarsen. Egal ob Sie zufällig unsere Seite angeklickt haben oder ganz bewusst Informationen suchen, seien Sie gegrüßt.

Mit diesen Seiten möchten wir Ihnen unsere etwa 2600 Gemeindemitglieder zählende Pfarrei kurz vorstellen und Ihnen einen Überblick geben über Gottesdienste, Gemeindeveranstaltungen und Ansprechpartner in den verschiedenen Gruppen und Gremien. Sollten Sie Verbindung suchen zu Gruppen und Diensten der Gemeinde, sind wir gerne bereit, Ihnen dabei zu helfen.


Ihr Martin Fischer, Pfarrer