Adventskalender 2020

17. Dezember 2020

Sterne begleiten uns durch unser ganzes Leben. Jeden Abend und jede Nacht glitzern unendlich viele Sterne am Himmelszelt. Gerade in diesen Tagen können wir in klaren Nächten viele Sternschnuppen sehen.


Hat man eine Sternschnuppe gesehen, so sagt ein alter Volksglaube, kann man sich etwas wünschen. Wichtig ist, dass man als einziger diese Sternschnuppe gesehen hat und niemand anderem von dem Wunsch erzählt, da er sonst nicht in Erfüllung geht.


Im Duden findet man noch einen ganz besonderen Stern, den „Augenstern.“

„Du bist mein Augenstern“ so sagte vielleicht früher der junge verliebte Mann zu seiner Auserwählten. Aber das ist lange her. Heute klingt das anders.


 © Bild von jcesb auf: pixabay.de
© Bild von jcesb auf: pixabay.de
 

Dann gibt es da noch die Sterne, die einem im Alltag begegnen. Gerade jetzt vor dem Weihnachtsfest glitzert es überall.

Leuchtende, blinkende Sterne in den Fenstern, Plätzchen in Form eines Sternes. Sterne aus Goldpapier, Fröbelsterne und und und.


Auf keinen Fall dürfen wir den „Stern von Bethlehem“ vergessen. Groß und hell leuchtet er über dem Stall in dem Jesus geboren wurde.


Aber es gibt auch die winzig kleinen Sterne. Einen davon hat irgendwer vor meiner Haustür verloren. Da liegt er nun und blinzelt mir jedesmal entgegen, wenn ich aus der Tür schaue. Dann fallen mir immer die folgenden Worte ein:

 © Bild von Alexas Fotos auf: pixabay.de
© Bild von Alexas Fotos auf: pixabay.de




„Manchmal kommt ein Engel

nur so vorbei

und hängt einen Stern

an deinen Tag.“





Ich wünsche euch allen einen solchen Stern, der euch durch diese besondere Zeit begleitet.

 
  •  

    Weihnachten 2020

    Ein besonderes Weihnachtsfest mit einem außergewöhnlichen Krippenspiel liegen hinter uns.

     

    Auf dem Weg zur Krippe

    Das Kindergottesdienstteam lud ein, sich auf den Weg zur Krippe zu machen und verschiedenen Krippenfiguren zu begegnen.

     

    Advenskalender

    Einen lebendigen Adventskalender gab es in diesem Jahr leider nicht. Eva Jakob hat jedoch online jeden Tag ein Türchen für Sie geöffnet.

     

    Beauftragungsfeier zum Lektorat und Akolythat

    3 Diakonatsanwärter bekamen am 2. Advent die Beauftragung von Weihbischof Karlheinz Diez ausgesprochen.

     
  •  

    St. Martin

    Rund 80 Kinder machten sich mit Laternen auf den Weg zur Kirche

     

    Taizé-Gebet

    Am 30.10. fand in der Pfarrkirche ein Taizé Gebet statt.

     

    Pilgern im Herbst

    Im Oktober fanden zwei Pilgertouren von Volkmarsen nach Kleinenberg und von Naumburg nach Fritzlar statt.

     

    Erntedank

    Am 04.10. wurde das Erntedankfest als lebendiger Familiengottesdienst gefeiert.

     
 

HERZLICH WILLKOMMEN!

Herzlich willkommen auf der Seite der Kirchengemeinde St. Marien, Volkmarsen. Egal ob Sie zufällig unsere Seite angeklickt haben oder ganz bewusst Informationen suchen, seien Sie gegrüßt.

Mit diesen Seiten möchten wir Ihnen unsere etwa 2600 Gemeindemitglieder zählende Pfarrei kurz vorstellen und Ihnen einen Überblick geben über Gottesdienste, Gemeindeveranstaltungen und Ansprechpartner in den verschiedenen Gruppen und Gremien. Sollten Sie Verbindung suchen zu Gruppen und Diensten der Gemeinde, sind wir gerne bereit, Ihnen dabei zu helfen.


Ihr Martin Fischer, Pfarrer