Adventskalender 2020

22. Dezember 2020





Wenn wir

ein kleines Licht

weitergeben

strahlt es immer

ein bischen

Wärme zurück.



Diese Zeilen fand ich beim Lesen und Stöbern in meinen Büchern und Zeitschriften.


Hallo Kinder, euch fällt sicher jemand ein, dem ihr ein kleines Licht bringen möchtet. Mit einem kleinen Teelicht und einem selbstgebastelten Untersetzer (zum Beispiel einem Stern aus Pappkarton) könnt ihr so ein wenig Licht in die dunkle Jahreszeit bringen.

Kostet nicht viel und macht ganz viel Freude.


Aber in Zeiten von Corona ist es leider nicht so einfach. Denkt bitte daran: „Abstand halten“.

Stellt euer Licht einfach vor die Tür, klingelt und geht dann ein wenig auf Abstand.

Also „Klingelmännchen“ einmal anders.

 


Übrigens, auch wir Erwachsenen können Licht verschenken. Ich habe es selbst ausprobiert und ein Licht zu meinen Nachbarn gebracht.


Mit einem kleinen Teelicht, einem Mini-Stollen, ein wenig Tee und dem dazugehörigen Kandiszucker konnte ich so mit meinen Nachbarn meinen Geburtstag feiern. Nicht zusammen, sondern jeder für sich und doch gemeinsam.

  •  

    Weihnachten 2020

    Ein besonderes Weihnachtsfest mit einem außergewöhnlichen Krippenspiel liegen hinter uns.

     

    Auf dem Weg zur Krippe

    Das Kindergottesdienstteam lud ein, sich auf den Weg zur Krippe zu machen und verschiedenen Krippenfiguren zu begegnen.

     

    Advenskalender

    Einen lebendigen Adventskalender gab es in diesem Jahr leider nicht. Eva Jakob hat jedoch online jeden Tag ein Türchen für Sie geöffnet.

     

    Beauftragungsfeier zum Lektorat und Akolythat

    3 Diakonatsanwärter bekamen am 2. Advent die Beauftragung von Weihbischof Karlheinz Diez ausgesprochen.

     
  •  

    St. Martin

    Rund 80 Kinder machten sich mit Laternen auf den Weg zur Kirche

     

    Taizé-Gebet

    Am 30.10. fand in der Pfarrkirche ein Taizé Gebet statt.

     

    Pilgern im Herbst

    Im Oktober fanden zwei Pilgertouren von Volkmarsen nach Kleinenberg und von Naumburg nach Fritzlar statt.

     

    Erntedank

    Am 04.10. wurde das Erntedankfest als lebendiger Familiengottesdienst gefeiert.

     
 

HERZLICH WILLKOMMEN!

Herzlich willkommen auf der Seite der Kirchengemeinde St. Marien, Volkmarsen. Egal ob Sie zufällig unsere Seite angeklickt haben oder ganz bewusst Informationen suchen, seien Sie gegrüßt.

Mit diesen Seiten möchten wir Ihnen unsere etwa 2600 Gemeindemitglieder zählende Pfarrei kurz vorstellen und Ihnen einen Überblick geben über Gottesdienste, Gemeindeveranstaltungen und Ansprechpartner in den verschiedenen Gruppen und Gremien. Sollten Sie Verbindung suchen zu Gruppen und Diensten der Gemeinde, sind wir gerne bereit, Ihnen dabei zu helfen.


Ihr Martin Fischer, Pfarrer